Die von Rudolf Breuss ins Leben gerufene Massage-Praktik kann für alle mit körperliche als auch seelische Problemen angeboten werden.
Außerdem wird diese Behandlung bei Verhaltensstörungen eingesetzt, da die Massage sie verbessern oder beheben könnte. Daraus resultiert ein facettenreiches Behandlungskonzept, das auf mehrere Krankheitsbilder abzielt wie:
  • Depressionen mit unterschiedlichem Ausmaß
  • Angststörungen, u.a. Berührungsängste
  • Hyperaktivität, vor allem bei Kindern
  • Verspannungen
  • Schmerzen
  • Energieblockaden
  • Seelisches Ungleichgewicht
  • Verkrampfungen der Muskulatur
  • Schlaflosigkeit
  • Bandscheibenvorfälle
  • Wirbelsäulenprobleme
Die Breuss-Massage ist eìne feinfühlige, stark energetische Rückenmassage, die imstande ist, seelische, energetische and körperliche Blockaden zu lösen. Die Breuss-Massage leitet die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben ein und ist der Schlüssel zur Lösung vieler Probleme im Bewegungsapparat besonders ím Kreuzbeinbereich. wirkt sich die Massage nach R. Breuss positiv auf die Stimmung aus, schafft Vertrauen und bietet eine ausgiebige Erholung für Körper, Geist und Seele.
Die von mir durchgeführten Behandlungen ersetzten keine ärztliche Behandlung.