Gesichtsreflexologie Zefira Monika Sordyl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lone Sorensen, Gründerin und Leiterin des Internationalen Instituts für Reflexologie

 


Lone Sorensen Lopez
, dänischer Herkunft, erhielt im Alter von 18 Jahren ein professionelles Reflexzonen-Diplom in Dänemark. Derzeit ist sie die bekannteste Reflexologin der Welt, die ständig auf Reisen ist und ihre Studenten auf dem Gebiet ihrer eigenen patentierten und in mehr als 30 Ländern geschützten Therapie der Gesichtsreflexzonenmassage unterrichtet. Lone Sorensen hat ihrer Arbeit über 40 Jahre lang gewidmet.

Sie sammelte ihre beruflichen Erfahrungen in Dänemark, Frankreich, Chile, Deutschland, Argentinien, Kuba und Spanien, wo sie in den Bereichen Akupressur, Akupunktur, moderne Neurologie, Rehabilitation und Kinesiologie studierte.

In Kuba lernte Lone Sorensen die Techniken von Dr. Bui Quoc Chau, der eine Methode namens “Cibernetic” entwickelte. Diese Technik beinhaltet Elemente der Akupunktur, westliche Medizin, Neurologie, Reflexzonenmassage, Karten der Stimulation von therapeutischen Zonen im Gesicht und neurologische Karten mit 564 Punkten im Gesicht, die direkt das Zentralnervensystem und den Kortex betreffen.

Anschließend erforschte sie die Technik von Dr. Toshikatsu Yamamoto , eine ergänzende, wohlbekannte Therapie, die auf einer neuen Form der Schädelakupunktur beruht und bei allen Krankheiten und Beschwerden sehr wirksam ist.

Dank solch eines umfassenden Wissens gelang es ihr, eine eigene Methode der Reflextherapie namens Neuroreflexologie zu entwickeln – eine Methode zur ganzheitlichen Stimulation unseres Körpers.

Ein renommiertes Rehabilitationszentrum in Dänemark, Philadelphia Kurhuset, das sich auf die Rehabilitation von Menschen mit neurologischen Gehirnerkrankungen spezialisiert hat, hat in den Jahren 2000-2002 eine weitere therapeutische Methode der Lone Sorensen Temprana Reflextherapie mit einer Kombination aus traditioneller Gesichtsreflexzonenmassage, neurologischer Fußreflexzonenmassage und Handneuroreflexologie akzeptiert, Gehirngymnastik-Techniker, Ganzkörper-Stimulation und richtige Ernährung. Die therapeutischen Ergebnisse sind beeindruckend.

Im März 2001 wurde der erste Reflexologe der Welt mit drei Titeln ausgezeichnet, die von der humanitären Organisation OMHS für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Reflexzonen-Entwicklung verliehen wurden. Als eine Kuriosität möchte ich darauf hinweisen, dass eine solche Unterscheidung auch Mutter Teresa von Kalkutta gegeben wurde.

Im Mai 2010 war Lone Sorensen die einzige Reflexologin der Welt, die zum Internationalen Symposium für Autismus um die Welt in Dubai (Zayed University) eingeladen wurde. Dort wurde Autismus diskutiert (eine komplizierte Kinderentwicklungsstörung, bei der die Funktion des Gehirns eine wichtige Rolle spielt). Lone präsentierte dort ihre neue hochwirksame Temprana Reflex Therapie für Autismus.

Lone Sorensen leitet derzeit das Instituto de Reflexology Facial / Podal Internacional in Barcelona. Ihre einzigartige Gesichtsreflexzonenbehandlung ist auf 5 Kontinenten in 20 Ländern zu finden. Erwähnenswert ist auch, dass sie bereits rund 6.000 Reflexologen auf der ganzen Welt ausgebildet und über 150.000 Therapien durchgeführt hat.