Ziel einer Lymphdrainage ist es, den Lymphfluss anzuregen. Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Form der Massage. Die Lymphe verfügt über keine eigene Pumpe, sondern ist an den Druck des Blutsystems gekoppelt. Daher dauert es manchmal ein wenig, bis die Schadstoffe ins Blut abtransportiert werden. Mit einer manuellen Lymphdrainage kann dieser Prozess beschleunigt werden. Hier werden die oberflächlich unter der Haut verlaufenden Lymphbahnen durch sanfte, kreisende und pumpende Bewegungen stimuliert und der Fluss der Lymphe angeregt. Außerdem stärkt die Massage der Lymphknoten bei einer Lymphdrainage allgemein das Immunsystem, baut Stress ab und beugt Wassereinlagerungen vor.

Die von mir durchgeführten Behandlungen ersetzten keine ärztliche Behandlung.